Rezept für Hauptgang Flambiertes Mistkratzerli

Feine Rezepte für einen gemütlichen Grillabend findet ihr hier.

Flambiertes Mistkratzerli

Hauptgang für 4 Personen
4 Mistkratzerli, je 400 g 1 dl / 100 ml Single Malt Whisky
Marinade 20 g milder Senf 10 g Sojasauce 40 g Akazienblütenhonig 20 g Balsamico 10 g Maisstärke 5 g Worcestersauce 35 g Geflügelgewürz 10 g Knoblauch, durchgepresst

1  Zutaten für die Marinade verrühren.
2 Mistkratzerli mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen. Mit dem Zeigefinger die Haut auf der Brust lösen, das Fleisch darunter marinieren. Die ganzen Mistkratzerli mit der Marinade bestreichen. Einzeln satt in Frischhaltefolie einwickeln. Im Kühlschrank mindestens 3 Stunden marinieren. Mistkratzerli 2 Stunden vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen.
3 Grill 2 Minuten auf 220 °C indirekt vorheizen.
4 Mistkratzerli 35 bis 40 Minuten bei 220 °C indirekt grillen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 68 °C hat. Von Zeit zu Zeit mit restlicher Marinade oder mit Butter bestreichen. Vom Grill nehmen und mit Alufolie zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen; die Kerntemperatur steigt auf  72 °C. Whisky in einem Schüsselchen leicht erwärmen. Mistkratzerli auf Teller legen, mit dem Whisky übergießen und anzünden.
 

Trichter: Normalposition Deckel: geschlossen Grillzubehör: Grillrost Vorheizen: 220 °C, 2 Minuten,
Stufe 2, geschlossener Deckel Grillzeit: 35–40 Minuten Kerntemperatur vor Ruhezeit: 68 °C Ruhezeit: 5 Minuten Kerntemperatur nach Ruhezeit: 72 °C