Richtig Anfeuern, mehr Freude

Richtig anzufeuern ist gar nicht einmal so einfach. Hier erfährst du wie es geht.

Richtig anzufeuern ist gar nicht einmal so einfach. Hier erfährst du wie es geht.

Sobald der Herbst ins Land zieht, steigt das Bedürfnis nach Wärme und Gemütlichkeit. Gerade jetzt sind Kamin oder Ofenfeuer sehr beliebt. Jedoch ist beim entfachen des Feuers Vorsicht geboten. Mit ein paar einfachen Massnahmen und den Anzündhilfen von Flaman, steht einer kuschligen Zeit zu zweit nichts im Wege.

Anfeuern ohne Rauch
Ein Feuer soll, wie eine Kerze, von oben nach unten brennen. Die entstehenden Gase strömen damit durch die heisse Flamme und verbrennen vollständig. Die Rauch und Schadstoffemissionen lassen sich so massiv reduzieren.

Was du vermeiden solltest

  • Verwende zum Anfeuern kein Papier oder Karton sondern eine Anzündhilfe wie Flaman. Gerade die natürlichen Flaman Powerstick oder die Flaman Fire Starter eignen sich sehr gut für Kamin und Öfen.
  • Holzpaletten, Kisten, Harassen, Holz von Möbeln, von Gebäuderenovationen, von Abbrüchen und Baustellen gehören nicht ins Cheminée oder Ofen.
  • Verbrenne nie Abfälle aus Haushalt und Garten.

Wenn du diese kleinen Tipps befolgst, kannst du gemütlich in die kalte Jahreszeit starten und ohne Bedenken deinen Ofen oder Kamin anfeuern.